20. November 2018

Alles gut vernetzt?

geometric-1732847_1920

Vernetzung ist der Schlüssel zur Digitalisierung von Produktion und Logistik. Netzwerke sind aber auch Beziehungspflege und vertrauensvoller Informationsaustausch. Regionale Netzwerke bedeuten für den industriellen Mittelstand auch Chancengleichheit: Mithalten zu können bei der Informatisierung der Produktion, dem zwischenbetrieblichen Datenaustausch und nachhaltigen Geschäftsmodellen

Während Großunternehmen über IT-Fachabteilungen verfügen und externes Wissen leicht einkaufen können, bewähren sich im Mittelstand bei Innovationsthemen vor allem Unternehmensnetzwerke. Die digitalen Voraussetzungen für die Produktion der Zukunft werden im Moment mit offenen, freien eStandards geschaffen, neue Netze wie 5G und Hochleistungscomputer ermöglichen datengetriebene Geschäftsmodelle.

Die Wissensoffensive 2018 bietet Ihnen aktuelle Informationen über den Stand der Entwicklungen der digitalisierten Produktion. Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer, und gewinnen Sie mehr Sicherheit für eigene Entscheidungen. Die wissensoffensive 2018 hat die richtigen Informationen für den Mittelstand – aus der Praxis für die Praxis. Mit einem World-Café zu ausgewählten Aspekten der Vernetzung und hochkarätigen Keynote-Speakern.

Am 4. Dezember 2018, 12.00 – 18.00 Uhr im LWL-Industriemuseum Henrichshütte, Hattingen.

Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.wissensoffensive.de

 

Foto: pixelbay