30. September 2016

Arbeit 4.0: Studie zu Auswirkungen der Digitalisierung im Dienstleistungsbereich

Im Auftrag des Ver.di Landesbezirks Niedersachsen-Bremen und der Friedrich-Ebert-Stiftung untersuchte das CIMA Institut für Regionalwirtschaft die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Dienstleistungsbereich.

 

Die Studie Gute Digitale Arbeit – Auswirkungen der Digitalisierung im Dienstleistungsbereich wurde am 20. September dem Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies, übergeben.

 

Die Studie steht für Sie zum kostenlosen Download auf der Homepage bereit.

 

Quelle: CIMA