9. Oktober 2019

Auftaktveranstaltung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel in Köln

15. Oktober 2019 ab 17.30 Uhr

Rautenstrauch-Joest-Museum,
Cäcilienstraße 35, 50667 Köln

Welche Chancen bietet der digitale Wandel dem Handel der Zukunft? Unstrittig ist, dass kleine und mittlere Unternehmen durch Onlineshopping, neue Geschäftsmodelle und gestiegene Kundenanforderungen vor Herausforderungen stehen – und diese gilt es zu meistern!

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat am 1. Juli das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel eröffnet. Das Ziel des Kompetenzzentrums ist es, vor allem kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung zu unterstützen. Neben dem Handelsverband Deutschland (HDE) als Konsortialleiter sind ibi research, das IFH Köln und das EHI am Kompetenzzentrum beteiligt. Die Händler können sich bei den Experten des neuen Kompetenzzentrums individuell über Wege zur Digitalisierung ihres Unternehmens informieren. Workshops, Unternehmersprechstunden, Podcasts zu aktuellen Handelsthemen, Checklisten, Infomaterialien und vieles mehr sind Teil des deutschlandweiten Angebots. Außerdem wird das Kompetenzzentrum Handel mit dem DigitalMobil Handel (DiMo) auf Tour gehen und digitale Lösungen zum Ausprobieren in die Regionen bringen.

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Quelle: M4.0 Kompetenzentrum Handel