18. Januar 2019

Aus der Praxis: Standardisierte digitale Wartungsprotokolle in der Wasserwirtschaft bei Korfmann

Organisieren, administrieren, dokumentieren – bei der Korfmann GmbH aus Hattingen sind solche zeitaufwändigen Tätigkeiten ein wesentlicher Teil der täglichen Arbeit. Das Unternehmen wartet Kleinkläranlagen, und zu diesem Service gehört auch, Prüfergebnisse für die Untere Wasserbehörde zu protokollieren. Unternehmer Reinhard Korfmann war auf der Suche nach einer frei verfügbaren, standardisierten Softwarelösung, die den Arbeitsprozess unterstützt, indem sie Wartungspläne erstellt, Wartungsaufgaben anlagenspezifisch anzeigt, digitale Wartungsprotokolle (DIWA) erzeugt und die Dokumentation unter Verwendung einer vorgegebenen Schnittstelle für Behörden bereitstellt.

Erfahren Sie im Best Practice DIWA – Wartungsprotokolle in der Wasserwirtschaft standardisiert und digital, wie die Korfmann GmbH die digitale Datenweitergabe von Informationen über Schnittstellen mit der unteren Wasseraufsichtsbehörde auf Basis eines mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards erarbeiteten Lösungskonzepts realisieren wird.

Foto: HAGENagentur