9. Oktober 2014

Das Internet zur erfolgreichen Kundenansprache nutzen: 100 Betriebsinhaber und Experten diskutierten im Rahmen des 16. Schaufensterwettbewerbs

29. October 2014

ab 14:30 Uhr

Rathaus an der Volme, Hagen

    Wie können Handwerksbetriebe, der lokale Einzelhandel und Dienstleister das Internet heute zur erfolgreichen Kundenansprache nutzen? Welche Formen des regionalen Internetmarketing machen Sinn und was kostet das? Welche Alternative zum Online-Shop gibt es und werde ich im Internet überhaupt gefunden? wissensoffensive_2014_header_allgemein2 Über 100 Experten, Inhaber regionaler Betriebe und Akteure des Citymarketings trafen sich am Mittwoch, 29. Oktober 2014 im Rathaus an der Volme in Hagen zum  Praxisforum „Schaufenster Internet”, um diese und anderen Fragen zu diskutieren. Das Forum fandim Rahmen des 16. Hagener Schaufensterwettbewerbs statt. Unterstützt wurde die Veranstaltung vom Bundeswirtschaftsministerium, dem Einzelhandelsverband Südwestfalen, der Handwerksammer Dortmund, der Kreishandwerkerschaft Hagen, dem DEHOGA Westfalen, der Citygemeinschaft Hagen, den Werbegemeinschaften Attendorn, Gevelsberg und Neuenrade, der HAGENagentur, dem wisnet und weiteren Partnern aus der Region. Über das Thema “Schaufenster Internet” hat bereits der WDR berichtet. Der eBusiness-Lotse Südwestfalen-Hagen war zu Gast in der WDR Lokalzeit Dortmund. Das Veranstaltungsprogramm: 20141009_Programm Schaufenster Internet_web Nähere Informationen erhalten Sie bei eBusiness-Lotsen unter info@elotsen.de oder 02331/80 999 66