12. Juli 2019

Fachexkursion zur SASE: digitale Transformation der Entsortungswirtschaft

Mittwoch, den 31. Juli 2019, von 14:00 – 16:00 Uhr

SASE gGmbH, Gesellschaft zur Förderung und Sammlung aus Städtereinigung und Entsorgungswirtschaft
Max-Planck-Str. 11, 58638 Iserlohn

Gerade in den letzten Jahrzehnten haben sich die Technik, das Aufgabenfeld und die organisatorische Form der Städtereinigung  dynamisch entwickelt. Dieser Prozess ist bislang nirgendwo so umfangreich dokumentiert, wissenschaftlich aufbereitet und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden wie bei der SASE gGmbH in Iserlohn.

Ohne eine funktionsfähige Städtereinigung und Abfallentsorgung ist eine moderne Stadtzivilisation unmöglich. Bedingt durch hygienische, gesundheitliche und ästhetische Anforderungen ist beides eine zwingende Notwendigkeit. Gerade in den letzten Jahrzehnten haben sich die Technik, das Aufgabenfeld und die organisatorische Form der Städtereinigung  dynamisch entwickelt.

Bei einem Besuch der Ausstellung „Meine Stadt soll sauber sein“, organisiert vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards, stehen insbesondere Aspekte der Digitalsierung, der Nachhaltigkeit und Konzepte zur Annäherung an die Kreislaufwirtschaft für Produktions-, Handwerks- und Handelsunternehmen im Vordergrund.

Themen

  • Kreislaufwirtschaft im Kontext von SmartCity
  • Rolle der Digitalsiierung in der Normung am Beispiel der Entsortungswirtschaft
  • Bedeutung von Normungsarbeit für den Mittelstand
  • Lineare und zirkuläre Wertschöpfung
  • Kontinuierliche Stoffkreisläufe: Der technische und der biologische Kreislauf
  • Zirkuläre Geschäftsmodelle

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 24.7.2019 an

hagen@kompetenzzentrum-estandards.digital

Mit dieser Exkursion vermittelt das Kompetenzzentrum eStandards in Kooperation mit dem wisnet e.V. und weiteren Partnern modernes Entscheider-Wissen zu mittelstandsorientierten Themen.

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Projektbüro Hagen c/o HAGENagentur | Wirtschaftsförderung
Lisa-Marie Metz (Organisation)
T: 02331 – 80 99 60

www.kompetenzzentrum-estandards.digital

Grafik: CSCP