26. März 2015

Förderprogramm „go-digital“ für Unternehmen im Ruhrgebiet angelaufen: Infoveranstaltung in Hagen

15. April 2015

14:00 - 17:00 Uhr

Theater an der Volme, Hagen

Das Ruhrgebiet ist bis Ende 2015 Testregion für ein neues Beratungsförderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Es wendet sich an Betriebe mit unter 100 Beschäftigten, die ihre Geschäftsprozesse und ihr Marketing in das digitale Zeitalter überführen wollen. Gefördert wird eine herstellerunabhängige Beratung auch zum Thema IT-Sicherheit mit bis zu 75% der Kosten.

Am 15. April 2015 fand die erste Informationsveranstaltung Förderprogramm “go-digital” und seinen Schwerpunkten in der Region statt. 40 Entscheider folgten der Einladung der Hagener Wirtschaftsförderung, des wisnet e.V. und des eBusiness Lotsen Südwestfalen-Hagen ins Theater an der Volme, um sich über die Beratungsförderung für kleine Unternehmen  in den Bereichen IT-Sicherheit, digitale Geschäftsprozesse und Internet-Marketing zu informieren.

Als Experten referierten Rechtsanwalt Andreas Göbel und eBusiness-Lotse Dr. Erich Behrendt . In einem “Live Hacking“ zeigte Olaf Tenti typische Schwachstellen in Computernetzen auf. Werner Kohnert vom Projektträger go-digital aus Köln sowie Claudia Rentrop von der HAGENagentur standen als Gesprächspartner zur Verfügung.

theaterandervolme-efdf3f63

IMG_0474_1

 

Die Kriterien zur Teilnahme oder Akkreditierung als Berater finden Sie auf der Website des BMWi unter http://www.bmwi-go-digital.de

Für Rückfragen steht auch die Fördermittelberatung und Lotsen-Team der HAGENagentur zur Verfügung unter info@elotsen.de.

 

Aus dem Programm:

  • Begrüßung durch Michael Ellinghaus, Geschäftsführer HAGENagentur und
    Jörg Siegmann, Leiter eBusiness-Lotse Südwestfalen-Hagen
  • Kleine Unternehmen und der digitale Wandel: Neutrale Hilfe durch „go-digital“ tut Not!
    Dr. Erich Behrendt, Vorsitzender wisnet e. V./Inhaber IMK Consulting, Recklinghausen
  • Das Modellvorhaben go-digital
    Werner Kohnert vom Projektträger DLR, Köln
  • IT-Sicherheit und IT-Recht: Fallstricke und Lösungen
    Andreas Göbel, Fachanwalt für IT Recht und Lehrbeauftragter an der FH Südwestfalen, Hagen
  • Livehacking: IT-Unsicherheit ganz praktisch
    Olaf Tenti, Geschäftsführer GDI Gesellschaft für Datenschutz und Informationssicherheit mbH, Hagen
  • Beratungsförderung für Unternehmen im Überblick
    Claudia Rentrop, Fördermittelberaterin HAGENagentur
  • Abschlussdiskussion und Networking