3. September 2018

Mit Ressourceneffizienz Kosten sparen und nachhaltig Digitalisieren: Diskussion von Praxisbeispielen

Werkstattgespräch

19. September 2018

16:00 - 18:00 Uhr

illu-weltkugel[1]

Wie mittelständische Unternehmen durch Digitalisierung ihre Ressourceneffizienz erhöhen – Aus der Praxis der Effizienz Agentur NRW.

Wir leben in einer sich immer schneller wandelnden Welt. Die Digitalisierung revolutioniert unsere Wirtschafts- und Lebensweise. Entwicklungen wie „Smart Factory“ oder „Internet of Production“ tragen dazu bei, Fertigungsprozesse in Echtzeit zu verbessern, Produkte und neue Geschäftsmodelle deutlich schneller zu entwickeln und Material und Energie zielgerichteter einzusetzen. Die Effizienz-Agentur NRW unterstützt mittelständische Unternehmen bei der digitalen Transformation.

Mit Praxisbeispielen unter anderem von Edelstahlwerke Schmees GmbH, Langenfeld,mk Plast GmbH & Co. KG, Monschau, Putzier Oberflächentechnik GmbH, Leichlingen.

In der kostenfreien Veranstaltungsreihe stellt Ihnen das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards zu mittelstandsorientierten Themen modernes Entscheider-Wissen zur Verfügung. Offene, freie Standards und die Hoheit des Anwenders über seine Daten und Prozesse sind eine zwingende Voraussetzung, will man die Abhängigkeit von IT-Dienstleistern reduzieren.

Die Veranstaltung richtet sich besonders an Fachkräfte, Führungskräfte und IT-Verantwortliche aus dem verarbeitenden Gewerbe und dem technologieorientierten Handwerk, die sich im Rahmen ihrer Personalverantwortung mit Unterweisungen beschäftigen.

 

Programm und Anmeldung

Aus dem Programm:

16.00 Uhr  Begrüßung und Vorstellung
16.15 Uhr  Einführung: Digitalisierung als Werkzeug fürRessourceneffizienz und Eco Design. Aktuelle Beispiel aus dem Mittelstand
17.00 Uhr  Diskussion und Vertiefung
17.45 Uhr  eStandards und Nachhaltigkeit: Perspektiven für den Mittelstand
18.30 Uhr  Ende der Veranstaltung

 

Expertinnen und Experten:

Matthias Graf, Effizienz Agentur NRW
Patrick Eisenhauer und Marius Mertens, Kompetenzzentrum eStandards c/o Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production

 

Zur Anmeldung senden Sie bitte bis zum 14. September eine Mail an hagen@kompetenzzentrum-estandards.digital (Frau Metz). Bitte haben Sie Verständnis, dass nicht alle Interessenten teilnehmen können.


Der Workshop ist Teil der neuen Veranstaltungsreihe: „Werkstattgespräche: eStandards beherrschen und nachhaltig digitalisieren“, mit der das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards in Kooperation mit dem wisnet e.V. und weiteren Partnern zu mittelstandsorientierten Themen modernes Entscheider-Wissen zur Verfügung stellt. Die Veranstaltungsreihe wird fortgesetzt.


Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Projektbüro Hagen
c/o HAGENagentur | Wirtschaftsförderung
Lisa-Marie Metz (Organisation)
T: 02331 – 80 99 60

www.kompetenzzentrum-estandards.digital

www.wisnet.de

Grafik: Effizienz Agentur NRW