8. April 2014

Networking auf höchstem Niveau: Unternehmer aus der Region reisen gemeinsam zur Hannover Messe

07. April 2014

Hannover

Rund 118 Unternehmer aus der Region Ruhr reisten am 7. April 2014 gemeinsam mit dem eBusiness-Lotse Südwestfalen-Hagen zur weltweit größten Industriemesse in Hannover. Veranstalter der traditionellen Unternehmerreise ist das Netzwerk In|Die RegionRuhr. Nach der Ankunft auf dem Messegelände und einer kurzen Begrüßung am NRW-Stand auf der Fachmesse „Industrieautomation“ erkundeten die Teilnehmer eigenständig die Messe.

Tim Lux und Lena Siegel vom eBusiness-Lotsen Südwestfalen-Hagen besuchten unterschiedliche Unternehmen aus der Region Hagen und informierten über die aktuelle Maschinenbaustudie, bei der über 700 Maschinenbau-Webseiten untersucht und verglichen wurden. “Viele Unternehmen sind im Bereich Digitalisierung gut aufgestellt, bei anderen gibt es jedoch noch Verbesserungsbedarf.  Wir informieren daher regelmäßig bei Veranstaltungen über das Thema Online-Marketing und unternehmerisches Wissen”, so Lena Siegel vom eBusiness-Lotsen Südwestfalen-Hagen.

Besondere Beachtung fand in diesem Jahr das Sonderprogramm „Speed-Dating“ am NRW-Stand. In kurzen fünfminütigen Gesprächen lernten die Teilnehmer andere Unternehmer und deren Geschäftsmodelle kennen. Jeder Kandidat präsentierte dem gegenüber sitzenden Gesprächspartner kurz und prägnant das eigene Unternehmen sowie neue Angebote und Ideen, bevor die Plätze gewechselt wurden. Die Unternehmer wurden nicht nur aktiv beim Networking unterstützt: Durch die Auswahl der Gäste ergab sich bei jedem Gespräch eine andere interessante Mischung aus den unterschiedlichsten Teilbereichen der Produktionswirtschaft und der fünf teilnehmenden Wirtschaftsstandorte Bochum, Dortmund, Hagen, Herne und dem Ennepe-Ruhr-Kreis.

Beim abschließenden „NRW-Abend“ am NRW-Stand ließen die Teilnehmer den ereignisreichen Tag auf der Hannover Messe ausklingen. Eine gelungene Veranstaltung, die nach Wiederholung ruft.

P1010970P1020027P1020008P1010960