21. Oktober 2015

Digitale Idee: Kontaktlinsenversand im Internet

Swetlana Geisler-Reiche gründete mit 25 Jahren den Kontaktlinsenversand Lensspirit. Die Idee, die in der Küche bei einem Sonntagsfrühstück entstanden war, wurde sofort in Angriff genommen. Was besonders wichtig ist, war klar: gute persönliche Betreuung, schneller Versand und faire Preise. „Ich war Call Agent, Buchhaltung, Einkauf, Marketing und Kommissionierer in einer Person. Ich habe alles selber gemacht und weiß, was jeder Schritt bedeutet und wie viel Arbeit dahinter steckt.“

Das erste Lager war nur ein Schuhkarton, der erste Katalog eine ausgedruckte Exceltabelle. Bald darauf programmierte ein Freund einen Internetshop, der allerdings auch nur eine einfache Tabelle darstellte. Es konnte damals keiner ahnen, dass Lensspirit sich über die Jahre zu einem bedeutenden Versandhandelsunternehmen seiner Branche entwickeln würde. Mit augenoptischer Beratungskompetenz für Kontaktlinsen, Pflegemittel und Zubehör berät und beliefert Lensspirit Endverbraucher und Gewerbekunden im gesamten europäischen Markt. Heute beschäftigt das Unternehmen 45 Mitarbeiter im Leipziger Hauptsitz und macht einen Umsatz von rund 6,5 Millionen Euro.

Lensspirit GmbH, Leipzig

Mehr dazu, wie Marketing mit sozialen Medien Ihnen z.B. hilft, näher an Ihre Kunden zu rücken, sich mit Ihren konkreten Fragestellungen zu beschäftigen und so darauf zugeschnittene Produkte herzustellen, lesen Sie im Leitfaden des eBusiness-Lotse Mitteldeutschland “Marketing mit kleinem Budget” auf der BMWi-Seite Mittelstand Digital.

 

Quelle: Gute Geschäfte, zufriedene Kunden, erfolgreicher Mittelstand – Zukunftschance Digitalisierung – Ein Wegweiser des BMWi