1. Dezember 2014

Facebook-Praxisbeispiel: Kommunikation, Marketing und Technik

Das vorliegende Praxisbeispiel zeigt auf, wie die Handerwerkskammer Unterfranken als Organisation Facebook inhaltlich, technisch und im Bereich Marketing nutzen. Teil des Projektes mit den eBusiness-Lotsen Mainfranken war unter anderem die Integration der Lehrstellenbörse, die ein wesentliches Onlineangebot der Handwerkskammer ist, in den Facebook-Auftritt. Durch den Einsatz verschiedener Werbeformen erzielte die Handwerkskammer zudem eine gute Reichweite und konnten die App “Lehrstellenradar”, die die Suche von Ausbildungsstellen per Smartphone ermöglicht, sehr gut bei der relevanten Zielgruppe platzieren. Eine Nutzerbefragung diente zudem der inhaltlichen Standortbestimmung und Weiterentwicklung der redaktionellen Ausrichtung der Seite.
Mit der vorliegenden Dokumentation möchte der eBusiness-Lotse Mainfranken seine Erfahrungen mit anderen Facebook-Nutzern wie beispielsweise mittelständischen Unternehmen, Organisationen oder öffentlichen Verwaltungen “teilen”, um in der Sprache des Netzwerks zu bleiben.

Download hier