26. November 2015

Mittelstand-Digital Kongress 2016

02. March 2016

12:00 - 20:00 Uhr

Berlin

Copyright Mittelstand-Digital_Martens

Die durchgehende Digitalisierung aller Geschäftsprozesse stellt derzeit eine der wichtigsten Herausforderungen für Unternehmen dar. Insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Handwerksbetrieben erscheint die digitale Transformation ihrer eingespielten Betriebsabläufe oftmals als beträchtliche Herausforderung. Auch wenn die Effizienzvorteile der Digitalisierung auf der Hand liegen und der Wettbewerbsdruck zunimmt, so bleiben für viele Unternehmen Fragen z.B. nach der konkreten Umsetzung im Betriebsablauf und dem optimalen Vorgehen bei der Umgestaltung der Prozesse zu beantworten. Der Kongress Mittelstand-Digital 2016 greift diese und andere Herausforderungen für KMU unter dem Titel „Digitale Transformation – Strategien für den Mittelstand“ auf und wendet sich sowohl an etablierte Unternehmen wie auch an Start-ups, die an Anregungen und Orientierungswissen für eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung ihrer betrieblichen Abläufe interessiert sind. Eine durchgehende Digitalisierung der Unternehmensprozesse bringt es mit sich, dass die Mitarbeiter künftig noch häufiger und intensiver mit der Bedienung von IT-Systeme konfrontiert werden. Die Ausgestaltung der Betriebssoftware unter dem Gesichtspunkt der Gebrauchstauglichkeit (Usability) sowie die Schaffung von positiven Nutzererlebnissen (User Experience) stellen eine nicht zu unterschätzende, treibende Kraft für die digitale Transformation unserer Wirtschaft dar. Im Rahmen der Veranstaltung werden Ihnen die Projekte der Förderinitiative „Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand“ zusammen mit Ihren Praxispartnern KMU-gerechte Usability-Methoden aufzeigen. In mehreren Diskussions- und Interaktionsrunden werden Sie Gelegenheit haben, ausgewiesenen Praxisexperten Ihre Fragen zu stellen. Der Kongress „Digitale Transformation – Strategien für den Mittelstand“ findet am

  1. 2. März 2016 von 12.00 bis 20.00 Uhr

im Kongresszentrum des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie  Invalidenstrasse 48, 10115 Berlin statt. Die Agenda finden Sie unter folgendem Link. Dort finden Sie auch die Informationen für Ihre Anmeldung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.