25. Januar 2016

Digitalisierung im Handwerk: Symposium mit Sascha Lobo

08. March 2016

14:00 Uhr

Dortmund

Die rasch zunehmende Digitalisierung stellt das Handwerk vor immer neue Herausforderungen.

Auch das nordrhein-westfälische Handwerk muss sich daher mit den Chancen und Risiken der Digitalisierung auseinandersetzen. Einen Einstieg in das komplexe Thema bietet ein Symposium, das der Nordrhein-Westfälische Handwerkstag (NWHT) und die Handwerkskammer (HWK) Dortmund anbieten. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 8. März 2016, um 14 Uhr in der ehemaligen Kaue des Bildungszentrums Hansemann, Barbarastraße 7, 44357 Dortmund-Mengede. Neben Vertretern der Hochschulen Bochum und Hamm-Lippstadt sowie des Fraunhofer Instituts als einem der fünf bundesweiten Kompetenzzentren für Digitalisierung wird insbesondere Sascha Lobo als Hauptreferent den Nachmittag gestalten. Sascha Lobo bloggt, twittert und schreibt Kolumnen im Internet. Er ist gern gesehener Gast in Talkshows und TV-Nachrichtensendungen und hat eine fundierte Sicht auf die digitale Welt. Anmeldungen zu der Veranstaltung sind bis zum 1. März möglich. Weitere Informationen gibt es in diesem Flyer (PDF).