8. Oktober 2019

Neue Arbeisweisen: Über agile IT zum agilen Mittelstand?

Werkstattgespräch – 23.10.2019 – 16:00 Uhr

Offene Werkstatt Hagen

Wettbewerbsfähigkeit in Zeiten des kontinuierlichen Wandels und der Datenökonomie

Ob in großen oder kleinen Unternehmen – Digitalisierung ist ein fortlaufender Prozess und keine einmalige Angelegenheit. In der Softwareentwicklung haben sich agile Methoden etabliert, die z. B. in Form von Standards wie SCRUM umgesetzt werden. Im Werkstattgespräch gehen wir der Frage nach, wie diese Kultur des Arbeitens auch auf die Arbeitsweise “traditioneller” kleinerer Unternehmen oder einzelne Unternehmensbereiche übertragen werden kann.

Können sich z. B. durch eine kooperative, enge Verzahnung von Fachbereichen und Softwareentwicklung agile Formen im Unternehmen weiter ausbreiten? Und was bedeutet eigentlich „Agilität“ in diesem Zusammenhang? Wie lassen sich Produkte und Prozesse schneller und wettbewerbsfähiger verändern, was hat dies für Auswirkung auf die Kompetenzentwicklung und Führung im Unternehmen? Was für Beispiele gibt es bereits für diese Art der digitalen Transformation? Wie lassen sich im Mittelstand konkret entsprechende Konzepte umsetzen?

Experten:

  • Dr. Erich Behrendt, Mittelstand 4.0-Kompetenzzzentrum eStandards, führt kurz in das Thema ein.
  • Dr. Frank Böger, Associated Partner, MHP Management- und IT-Beratung GmbH, Wolfsburg, stellt dar, wie bei der Porsche-Tochterfirma versucht wird, über IT-Projekte Agilität in die Kulturen auch des Mittelstandes, z. B. bei Zulieferern, zu verankern.
  • David Schäfers, VOLL digital GmbH, Hattingen, hat mit der “Grauzone” in Hattingen eine “Business-WG” ins Leben gerufen, in der nicht nur das eigene Unternehmen Agilität lebt, sondern z. B. auch die regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft.

Moderation:

  • Martin Hilbig, Unternehmensberater, ehem. Vorstand thyssenkrupp Industrial Solutions

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 16.10.2019 an hagen@kompetenzzentrum-estandards.digital

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Projektbüro Hagen
c/o HAGENagentur | Wirtschaftsförderung
Nadine Stein (Organisation)
T: 02331 – 80 99 60

www.kompetenzzentrum-estandards.digital

www.wisnet.de

Bild: VOLL digital