6. Juni 2018

Wie produzierende Unternehmen von digitalen, nachhaltigen Wertschöpfungsketten profitieren können

Praxisbeispiele, Ideen und Anregungen

28. June 2018

ab 10:00 Uhr

CSCP, Hagenauer Strasse 30, 42107 Wuppertal

csm_content-werkstattseite-wuppertal_1544dde6eb

Der Trend ist eindeutig: Kritische Endverbraucher erwarten immer häufiger Transparenz und Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Produktes. Als Zulieferer für Großkunden und –konzerne müssen auch Mittelständler oft einem vorgegebenen Verhaltenskodex („Code of Conduct“) nachweisbar entsprechen. Dies ist für kleine und mittelständische Betriebe oft genug eine echte Herausforderung.

Digitale, vernetzte Prozesse bieten dem Mittelstand jedoch tragfähige, zukunftssichere Lösungen, vor allem auf der Basis freier, offener Standards. Damit kann es gelingen, gesellschaftlichen wie geschäftlichen Anforderungen gerecht zu werden – wenn man die Instrumente zur Gestaltung einer nachhaltigen Wertschöpfungskette kennt und eine solide Basis für strategische Entscheidungen bekommt.

Der kostenlose Workshop im Co-Working Space des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums eStandards in Wuppertal vermittelt Basis-Informationen und stellt erfolgreiche Praxis-beispiele vor:

Donnerstag, den 28. Juni 2018, von 10.00 bis 16.30 Uhr
im CSCP Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production
Hagenauer Strasse 30, 42107 Wuppertal.

Spezialisten des CSCP geben Impulsvorträge und moderieren Diskussionen, z. B.

►    Welchen Mehrwert hat eine nachhaltige Lieferkette für das Unternehmen?
►    Welche positiven Auswirkungen und Verbesserungspotenziale ergeben sich?
►    Wo können Probleme entstehen, und wie bekommt man sie in den Griff?
►    Mit welchen digitalen Lösungen und Standards kann man eine nachhaltige Lieferkette gestalten?
►    Welche aktuellen Lösungen gibt es, und wie kann man sie adaptieren?

Weitere Informationen sowie den Link zur Anmeldung finden Sie im Netz:
https://www.kompetenzzentrum-estandards.digital/termine/workshop-digitale-nachhaltige-wertschoepfungsketten/

Bei Rückfragen steht Ihnen Thomas Wagner gern zur Verfügung:

Tel.: 0202 – 45958-55
t.wagner@kompetenzzentrum-estandards.digital

 

Logo_Kompetenzzentren_eStandards

Foto: CSCP