2. Oktober 2018

wissensoffensive 2018: Netzwerken in Digitalen Zeiten

04. December 2018

12:00 - 17:30 Uhr

Industriemuseum Henrichshütte, Hattingen

hattingen_nacht2_lwl_hudemann3

Vernetzung ist in aller Munde – gerade in Produktionsbetrieben. Datenaustausch zwischen Maschinen, Datenübernahme in ERP- und BDE-Systeme sind Treiber der Digitalisierung im Mittelstand.

Der Vernetzung kommt aber auch in einer anderen Hinsicht überragende Bedeutung zu: Großkonzerne verfügen sowohl über eigene Ressourcen als auch die Mittel, externes Know-how für die digitale Transformation zu nutzen – das ist im Mittelstand nur höchst selten der Fall. Deshalb sind Zusammenarbeit, Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer mit Kollegen, Verbänden und Wissenschaftlern so wichtig.

Das war das zentrale Thema der wissensoffensive 2018 am 4. Dezember im LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen. Über 100 Entscheider aus Mittelstand und Institutionen kamen, um mit Fachleuten und Branchenkennern zu diskutieren; die Details zum Programm finden Sie

>hier zum Download.

 Aus dem Programm:


World Café – 
Beispiele aus der betrieblichen Digitalisierungspraxis:

  • Daten-Roboter für Innovationswissen: von Business Intelligence zu Künstlicher Intelligenz (mit Prof. Peter Vieregge, Kompetenzzentrum eStandards und Prof. Dr. René Deplanque, TU Berlin)
  • Change-Management und Konfliktlösung 4.0: Beispiel Risikoanalyse (mit Achim Gilfert, Kompetenznetzwerk Oberflächentechnik, Mediationsverbund Deutschland)
  • Mehr Geschäft durch nachhaltig digitale Geschäftsmodelle (mit Dr. Marija Radic, Dr. Nizar Abdelkafi und Patrick Eisenhauer, Kompetenzzentrum eStandards)
  • Der Arbeitsplatz der Zukunft: Kollaborative Roboter (mit Hannes Gruschinski, Ruhrbotics und Bo Bäckström, Netzwerk Inklusion 4.0) 
  • Retrofit-Lösungen konkret: Beispiele aus der Region (mit Dr. Martin Stein und Marc Gerbracht, Kompetenzzentrum Siegen)
  • Offene ERP-Systeme und Tools zur Prozessvisualisierung (mit Heiko Martin, Business Netzwerk International, Lars Siegmanski und Ute Wellmann, IMK) 

Markt der Möglichkeiten:


Kontakt:

Veranstaltungsbüro Hagen
c/o HAGENagentur f. Wirtschaftsförderung
Lisa-Marie Metz, Bo Bäckström, Jörg Siegmann

info@elotsen.de 
02331 – 80 999 66

Veranstaltungsbüro Hattingen
c/o EN-Agentur, Thomas Erdmann
02324 / 5648-16

wisnet-partnerlogo eLOTSE_Logo_wirtschaft40vorort_wisnetfarben   logo_md40_kompetenzzentren_eStandards_RGB


Die wissensoffensive 2018 ist eine Veranstaltung des wisnet e.V. in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards, der EN-Agentur sowie Partnern aus dem Fachwerk Metall, den Kompetenznetzwerken Oberflächentechnik, Maschinenbau, Gebäudetechnik, Draht, weiteren bundesweiten Unternehmensnetzwerken, Kammern und Verbänden. Mit freundlicher Unterstützung des LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen.

Foto: LWL